Shokugeki no Sanji

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Shokugeki no Sanji ist ein One-Shot, welcher anlässlich des 21. Geburtstags von One Piece veröffentlicht wurde. Er wurde von den Machern des Manga Shokugeki no Soma, Yūto Tsukuda and Shun Saeki, entworfen und gezeichnet.

Inhalt

  • Das Baratié: Die Sonne scheint und Sanji genießt seine Pause rauchend an der frischen Luft. Währenddessen wird das schwimmende Restaurant von einer unbekannten Frau per Fernglas begutachtet, die allerdings nicht sehr angetan von der Aufmachung zu sein scheint.
  • Wenig später lässt die Frau sich dennoch im Baratié verköstigen, was ihr allerdings ebenfalls nicht zusagt. Sie ist der Meinung, dass sich ein solcher Ort nicht Restaurant nennen dürfe und seine Existenz eine Beleidigung für die Welt der Feinschmecker wäre. Daraufhin ruft sie Sanji, der sich mittlerweile auch wieder im Restaurant befindet, zu sich, da sie ihn für einen Kellner hält. Sie würde gerne den Besitzer sprechen, bevor sie das Restaurant verlässt. Jeff befindet sich allerdings nicht an Bord, da er neue Lebensmittel einkaufen muss. Sanji ist verwundert, dass sie schon gehen möchte, da doch ihr Essen noch gar nicht aufgegessen wurde.
Carne und Patty sind sauer.
  • Daraufhin schalten sich auch Patty und Carne ein, die das abfällige Verhalten der Frau gegenüber dem Essen und dem Baratié nicht dulden wollen. Einer der anderen Köche erkennt unterdessen die Frau als die Feinschmeckerin Savarin, die Kolumnen in den verschiedensten Zeitungen der Welt veröffentlicht und über die ganze Grandline hinweg bekannt ist. Ihre Kritiken haben zur Schließung von vielen Restaurants geführt. Sanji ist dies jedoch völlig egal und er fordert Savarin erneut auf ihre Bestellungen aufzuessen. Die Feinschmeckerin denkt allerdings nicht daran und will dem Baratié stattdessen eine letzte Chance geben und verlangt ein Menü, welches ihrer Zunge würdig ist. Andernfalls würde sie in ihrer Kolumne jeden Unterstützer des Baratié als hirnloses Schwein bezeichnen. Während sich die Köche darüber streiten, wer das Menü zubereiten darf, unterhält sich Savarin mit Sanji. Sie lästert dabei über ihn, Jeff und das Baratié und fragt, ob er als Kellner nicht das entscheidende Mahl zubereiten möchte. Zu ihrer Verwunderung stimmt Sanji zu und verlangt, dass sie auch die bisherigen Teller aufessen müsse, wenn ihr sein Essen schmecken sollte.
  • Sanji begibt sich schließlich in die Küche und beginnt unter den Augen von Jeff, welcher soeben zurückkehrte, eine extrem schwer zu verarbeitende Languste für Savarin zuzubereiten. Die Feinschmeckerin wird beim Probieren sofort von einer Geschmacksexplosion übermannt und versteht nicht, wie ein niederer Kellner im Stande sei, ein derartiges Menü zu meistern. Sanji gibt sich daraufhin als Sous-Chef zu erkennen und erklärt Savarin in aller Deutlichkeit, dass es die Aufgabe des Baratié sei, jede hungrige Person mit Essen zu versorgen und sie es nicht verdient hätte überhaupt über dieses Restaurant zu sprechen.
  • Letztlich fordert Sanji die Abmachung ein, aber Savarin kann an nichts anderes mehr als den Geschmack der Languste denken. Während sie diese weiter isst, fühlt es sich für sie an, als würde sie neu geboren werden und als würde die Energie des Essens sie verändern, wie es die Kraft einer Teufelsfrucht sonst tue. Savarin hat daher das Gefühl, als hätte sie die Strip-Strip-Frucht gegessen.
Sanji ist zufrieden.
  • Sanji zündet sich eine Zigarette an und bittet beim Weggehen, dass doch jemand Savarin hinaus begleiten möge. Jeff ist im Stillen stolz auf das Werk seines Schützlings, aber er merkt, dass er ihn nicht mehr lange im Baratié halten können wird. Während die anderen Gäste den Erfolg Sanjis feiern, entdeckt Carne ein Piratenschiff am Horizont. Er wundert sich dabei über die seltsame Flagge, da der Jolly Roger offenbar einen Strohhut zu tragen scheint.

Verschiedenes

  • Die Handlung spielt kurz bevor die Strohhutpiraten das Baratié erreichen.
  • Neben Sanji treten auch Jeff, Patty, Carne, Pandaman und Mozzel aus der Haupthandlung von One Piece auf.
  • Wie in Shokugeki no Soma üblich erlebt auch hier eine Person, in diesem Fall die Restaurantkritikerin Savarin, einen Orgasmus aufgrund des Essens.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts