Manga:Kapitel 565

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 565

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Oz' Weg
Mangaband: Die Ära Whitebeard (Band 58)
Japan
Titel in Kana: オーズの道
Titel in Rōmaji: Ōzu No Michi
Übersetzt: Oars' Weg
Seiten: 17
Im WSJ: #53 / 2009
Datum: 30.11.2009
TOC: (12)
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Marine Ford Arc
Anime:

Cover

Brook lässt sich von einem Zebra in Jeans und Sonnenbrille weiß gestreift anmalen. Auch die Umgebung ist schwarz-weiß gefärbt. Wahrscheinlich sind auf der Grandline streifen zurzeit voll in Mode.

Handlung

  • Grandline, Sabaody Archipel: Die Übertragung von Marine Ford ist unterbrochen, die Menschen wollen, dass sie weitergeht. Ein Marinesoldat erklärt, dass etwas mit den Teleschnecken nicht in Ordnung sein muss. Die Menge rätselt, ob Whitebeard wirklich einen Handel mit der Marine eingegangen ist, um Ace vor der drohenden Exekution zu bewahren.
  • Die Supernovae (ausschließlich natürlich Ruffy und Zorro) haben sich die Übertragung ebenfalls angeschaut. Sie sind schockiert über die Entwicklung in Marine Ford, glauben aber nicht daran, dass Whitebeard solch ein hinterlistiger Ränkeschmied ist. Da die Übertragung abgebrochen ist, beschließen sie, Segel zu setzen.
  • Marine Ford: Admiral Akainu feuert Fäuste aus Lava auf die Piraten, die im Bay gefangen sind und bringt so das Eis unter ihren Füßen zum Schmelzen und das Wasser zum Kochen. Die Moby Dick, das stolze Flaggschiff der Whitebeard-Bande, fällt dem Lavafäusteregen zum Opfer. Marco und Whitebeard sind in Gedanken bei ihr und sagen Lebewohl. Die Piraten sind in völliger Panik und versuchen, die Wälle zu zerstören, doch nichts gelingt; die Wände bleiben standhaft. Dann beginnt die Marine den Bay mit Kanonen zu befeuern. Selbst Whitebeards Versuch, die Mauern mit seiner Teufelskraft zu zerstören, scheitert kläglich.
  • Senghok ist mit dem Verlauf des Kampfes überaus zufrieden. Er befiehlt, die Exekution Ace' zu vollstrecken. Als die Piraten das hören, geraten sie in Aufregung. Sie wollen über den Rücken von Little Oz Jr., der einen Teil der Mauern nicht hat hochfahren lassen, zum Platz vorrücken, wohlwissend, dass die Marine ebenda auf sie warten wird.
  • Ivankov und Jinbei suchen Ruffy, der eben noch bei ihnen war. Sie entdecken ihn, wie er ebenfalls über Oz' Rücken Richtung Platz vorschreitet, jedoch mitten im Sprung von einer Kanonenkugel erwischt wird. Ivankov schreit Ruffy an, dass das alles eine Falle sei, doch Ruffy sieht das nicht ein, er will irgendetwas tun, um Ace zu retten. Jinbei hat einen Vorschlag, wie er einen von ihnen über die Mauer befördern kann. Ruffy will derjenige sein, der geht.
  • Derweil sehen sich die Soldaten, die sich auf Oz' Rücken befinden und die Piraten zurückhalten, einem großen Problem gegenüber: Little Oz Jr. lebt noch und rappelt sich mühselig auf. Kizaru will die Sache schließlich mit einem Laserstrahl durch Oz' Kopf beenden, doch wird er von einem Wasserstrahl abgelenkt, der sich über die Mauer windet. Es ist Ruffy, der nun, nur mit einem Stück Mast bewaffnet, den drei Admirälen, Akainu, Kizaru und Aokiji, gegenübersteht. Er attackiert die drei Admiräle auch direkt mit seiner mitgebrachten Waffe, doch Aokiji friert den Mast ein. Ruffy tritt mit einer Stamp-Gatling auf den gefrorenen Mast ein. Die Teile durchbohren die Admiräle.
  • Derweil sagt Whitebeard, dass Ruffy wie sein älterer Bruder Ace ist. Dann ruft er zu Little Oz Jr., dass er seine Hilfe braucht. Zu Jozu meint er, dass es nun Zeit für ihren Trumpf wäre. Er befiehlt seinen Männern, sich bereit zu machen, den Platz zu stürmen.

Verschiedenes

Da in derselben Ausgabe Kapitel 0 erschien, ist dieses Kapitel auf die 12. Stelle des TOCs gesetzt worden.


Manga-Bände Marine Ford Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 56


Band 57


Band 58


Band 59

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts