Kouzuki Toki

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Kouzuki Toki
Name in Kana: 光月トキ
Name in Rōmaji: Kōzuki Toki
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: 26 (vor 800 Jahren)
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Wa no Kuni, Neue Welt
Familie: ???
Tätigkeit:
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position/Beruf:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Zeit-Frucht
jap. Name: Toki Toki no Mi
Fähigkeit: Kann in die Zukunft reisen.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Keiko Han
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 91Kapitel 920
Anime Episode 910





Kouzuki Toki, geborene Amatsuki Toki (jap. 天月トキ, Amatsuki Toki), war vor 20 Jahren die Frau von Fürst Kouzuki Oden und damit die Mutter von Momonosuke sowie Hiyori und die Herrin des Fürstentums Kuri auf Wa no Kuni. Sie verstarb beim Brand des Schlosses Oden, nachdem Oden selbst von seinem Fürst gestürzt und hingerichtet und das Schloss wiederum durch Kaidos Männer in Brand gesetzt worden war.

Noch vor ihrem Tode jedoch entsandte sie Kinemon, Kanjuro, Raizo, Kikunojo und Momonosuke mittels ihrer Teufelskräfte in die Zukunft, damit diese den Traum ihres Mannes von einem offenen Wa no Kuni wahr werden lassen können.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Tokis Narbe

Kouzuki Toki war eine schlanke, attraktive Frau mit langen schwarzen Haaren, von denen zwei Strähnen an ihren Schläfen hinunter fielen. Auf der rechten Seite steckte in ihren Haaren eine Blume mit einer runterhängenden Perlenkette.
Vor 26 Jahren trug sie einen kurzen, hellen Kimono, wovon der unteren Teil mit Sichelmond-Symbolen, auf denen jeweils ein Vogel zufliegt, verziert war. An ihren Füßen trug sie dunkle Stiefel. Zwei Jahre später, vor 24 Jahren, war sie hingegen in einem dunklen Kimono zu sehen.

Einige Zeit nach ihrer Ankunft auf Wa no Kuni wurde sie von einem Pfeilangriff getroffen, wodurch sie eine Narbe am linken Oberschenkel davontrug.[1]

Persönlichkeit

Toki hatte eine freundliche und fürsorgliche Persönlichkeit, so kümmerte sie sich um Oden, als dieser auf der Insel angeschwemmt wurde und später auch um die Bewohner Kuris. Dadurch war sie allseits respektiert und nur deshalb schenkten treue Untergeben überhaupt erst ihrer Prophezeiung Glauben. Andererseits kann sie auch sehr naiv sein, so folgte sie anfangs Karma und seiner Bande im Glauben, dass diese sie wirklich nach Wa no Kuni bringen würden. Gegenüber ihrem Mann konnte sie auch jähzornig werden, so drohte sie ihm mit der Scheidung, sollte er seine Reise ihretwegen abbrechen. Andererseits liebte und respektierte sie ihn stets und hielt zu ihm, selbst als er sich fünf Jahre lang zum Affen machte.

Fähigkeiten & Stärke

Toki hatte von der Zeitfrucht gegessen, wodurch sie in der Lage war, andere Personen oder sich selbst in die Zeit zu schicken. Ob diese Fähigkeit an Bedingungen gebunden ist, ist nicht bekannt. Allerdings konnte sie selbst durch mehrere Zeitreisen 800 Jahre in die Zukunft reisen und mehrere Personen auf einen Schlag 20 Jahre in die Zukunft befördern.

Als spätere Frau des Daimyo von Kuri hatte sie einen gewissen Einfluss, wobei sie selbst dafür sorgte, dass dieser aufrechterhalten blieb.

Zudem war sie mit einem Schwert zu sehen, jedoch wurde sie bisher nicht damit kämpfend gezeigt. Sie scheint auch eine gute Reiterin gewesen zu sein.[2]

Vergangenheit

Reise als Piratin

Toki wurde vor etwa 830 Jahren, im vergessenen Jahrhundert, geboren. Obwohl sie eine geborene Amatsuki ist, war sie selbst nie in Wa no Kuni. Einst aß sie dann von der Zeit-Frucht, wodurch sie in die Zukunft reisen konnte und schließlich vor 30 Jahren auf einer unbekannten Insel in der Neuen Welt landete. Sie traf dort auf Karma und seine Bande, die ihr versprachen, sie nach Wa no Kuni zu begleiten, doch stellte sich dies als Lüge heraus. Die Piraten wollten sie in Wahrheit verkaufen, allerdings tauchte an der Küste ein Monster auf, welches sie vertreiben konnte. Dieses Monster war jedoch Kouzuki Oden, der durch die Strapazen seiner dreitägigen Aufnahmeprüfung der Whitebeard-Piratenbande aufgeschwemmt war. Sie kümmerte sich um diesen, bis die bösartigen Piraten am nächsten Tag wieder erschienen. Dieses Mal wurden sie jedoch von Whitebeard in die Flucht geschlagen, der Oden und Toki anschließend auf die Moby Dick mitnahm.[3]

Gemeinsam erlebten sie viele Abenteuer und schließlich heirateten Toki und Oden und bekamen zwei Kinder, Momonosuke und Hiyori.[4] Nachdem die Whitebeard-Piratenbande auf die Roger-Piratenbande traf und Oden sich entschloss, Gol D. Roger auf seiner letzten Reise zu begleiten, folgte auch Toki ihm mit den beiden Kindern.[5] Noch bevor die Bande alle vier Road-Porneglyphe beisammen hatte und die letzte Insel lokalisieren konnte, erkrankte sie jedoch, als sie in der Nähe von Wa no Kuni waren. Während sie mit ihren Kindern und den beiden Minks Nekomamushi und Inuarashi die Oro Jackson verließ, forderte sie Oden auf, seine Reise fortzusetzen, was dieser auch tat.[6]

Leben und Tod auf Wa no Kuni

Während Odens Abwesenheit kümmerte sie sich um die Bevölkerung Kuris und arbeitete an ihrer Seite. So wurden sie und ihre Kinder zu beliebten Persönlichkeiten in der Region. Doch ein halbes Jahr bevor Oden zurückkehrte, griffen einige Untergebene Kaidos das Schloss an, mit dem Ziel Momonosuke zu töten. Zwar konnten Inuarashi und Kawamatsu sie vertreiben, aber beim Versuch ihren Sohn zu beschützen wurde Toki von einem Pfeil am Bein getroffen.
Als Oden dann schließlich zurückkehrte, wurde er von allen herzlich begrüßt, doch als er von dieser Geschichte hörte und die Narbe an ihrem Bein sah, rannte er wutentbrannt Richtung Orochi los. Toki versuchte es zwar, doch konnte sie ihn nicht aufhalten.[1]
Oden scheiterte und machte sich für die nächsten fünf Jahre, aufgrund einer Abmachung, die er seinen Untergebenen und seiner Ehefrau jedoch nicht mitteilte, zum Affen. Obwohl er den Respekt der Bevölkerung verlor, liebte ihn seine Familie dennoch und als Oden sie fragte, ob sie sich scheiden lassen will, hielt sie es für einen Witz, da sie ihn nach wie vor respektierte.[7] Fünf Jahre später wurde die Abmachung jedoch von Orochi gebrochen, wodurch Oden mit seinem Gefolge zum Gegenschlag ausholte und ein Kampf entbrannte. Währenddessen blieb Toki mit ihren Kindern im Schloss zurück und wurde von Shimotsuki Yasuie und dessen Männern beschützt.[8] Nachdem Oden später hingerichtet wurde, las Toki Odens Nachricht, doch setzte Kaido das Schloss in Flammen und als die Untergebenen Odens dies schließlich erreichten, fanden sie Toki und ihre beiden Kinder vor. Toki nutzte ihre Teufelskräfte, um Kinemon, Momonosuke, Raizo, Kiku und Kanjuro in die Zukunft zu schicken, während ihre Tochter mit Kawamatsu fliehen konnte. Sie selbst begab sich auf einem Pferd nach Bakura und sprach dort eine Prophezeiung aus und verstarb anschließend.[9][2]

Du bist der Mond, der die Morgendämmerung nicht kennt...
Wenn dieser Wunsch in Erfüllung geht...
werden nach 20 von Mondnächten gewebten Jahren neun Schatten herabfallen...
und du wirst die helle Morgendämmerung kennenlernen.

– Bakura, Tokis Prophezeiung[10]

Diese Prophezeiung säte Hoffnung in den treuen Anhängern des Kouzuki-Clans, sodass diese 20 Jahre auf die Rückkehr der Neun Akazaya warteten.[9] Orochi hingegen wurde dadurch in Angst versetzt und hat diese heute immer noch.[11]

Verschiedenes

  • Wie viele andere weibliche Namen leitet sich auch Tokis Name von dem eines Vogels ab. Der Nipponibis wird auch "Toki" genannt.
  • "Toki" ist auch das japanische Wort für "Zeit".
  • Der Familienname Amatsuki vereint die Kanji für "Himmel" (天) und "Mond" (月). Letzteres findet sich auch im Namen Kouzuki und anderen Familiennamen Wa no Kunis wieder. Der (Halb-)Mond ist ebenfalls auf Tokis Kimono abgebildet, zusätzlich zu einem Vogel, der auf den Mond zufliegt. Dieses Zeichen existiert in der realen Welt in Form eines Familienwappens namens Tsuki Ni Hototogisu (月に時鳥). Tsuki Ni Hototogisu bedeutet übersetzt etwa "Gackelkuckuck mit Mond". Der Gackelkuckuck ist ein Vogel, der in Japan ein beliebtes literarisches Motiv ist. Der japanische Name des Gackelkuckucks wird mit den Kanji für "Zeit" (時, Toki) und "Vogel" (鳥, Tori) geschrieben.[12]

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 968 ~ Oden kehrt zu Toki zurück.
  2. a b One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 973 ~ Tokis Prophezeiung in Bakura.
  3. One Piece-Manga - Odens Abenteuer (Band 95) - Kapitel 964 ~ Toki trifft auf Oden und betritt die Moby Dick.
  4. One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 965 ~ Toki und Oden heiraten und bekommen zwei Kinder.
  5. One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 966 ~ Toki an Bord der Oro Jackson.
  6. One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 967 ~ Toki erkrankt und kehrt ohne Oden nach Wa no Kuni zurück.
  7. One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 969 ~ Toki hält weiter zu Oden.
  8. One Piece-Manga - Ich bin Oden, geboren, um gekocht zu werden (Band 96) - Kapitel 970 ~ Toki wird im Schloss beschützt, während Oden gegen Kaido kämpft.
  9. a b One Piece-Manga - Abenteuer im Land der Samurai (Band 91) - Kapitel 920 ~ Kinemon erzählt von Tokis Schicksal.
  10. One Piece-Manga - Abenteuer im Land der Samurai (Band 91) - Kapitel 919 ~ Kyoshiro spricht über die Prophezeiung Tokis.
  11. One Piece-Manga - Der beliebte Mensch von Ebisu (Band 93) - Kapitel 932 ~ Orochi ist durch die Prophezeiung Tokis in Angst versetzt.
  12. http://one-piece.com/special/greg/detail/20191218_1103.html?l=en
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts