God Valley-Vorfall

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht

 □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Monkey D. Garp
Gol D. Roger
Rocks-Piratenbande
Ort: God Valley
Sieger: Garp & Roger
In der Serie
Zufinden in: Manga
Kampfbeginn: Manga Band 95, Kapitel 957
Kampfende: Manga Band 95, Kapitel 957

Vorgeschichte

Vor nunmehr 40 Jahren gründete sich auf der Insel Hachinosu die legendäre Rocks-Piratenbande unter Kapitän Rocks D. Xebec, welcher u. A. große Namen der Gegenwart angehörten, wie Edward Newgate, Charlotte Linlin, Kaido oder auch Shiki. Ziel dieser "Rocks" war es, die Weltregierung zu stürzen und selbst über die Welt zu herrschen, was die Marine selbstverständlich mit allen Mitteln zu verhindern versuchte.

Der Kampf

Daher kam es vor 38 Jahren zu einer monströsen Schlacht auf der Insel God Valley, welche durch den damaligen Vizeadmiral Monkey D. Garp gegen die Rocks-Piratenbande geführt wurde. Der genaue Verlauf des Kampfes ist bis dato nicht bekannt, allerdings endete das Aufeinandertreffen mit dem Sieg Garps und damit dem Zerfall von Xebecs Bande. Ebenfalls bis heute unter Verschluss gehalten, wird die Tatsache, dass Garp sich dereinst mit einem Piraten verbünden musste, um diesen Triumph zu erringen – niemand geringerem als dem späteren König der Piraten Gol D. Roger. Zusammen zerschlugen sie die Rocks-Piratenbande, woraufhin Garp seinen Namen und Einfluss als "Held der Marine" erlangte. Der Name God Valley, sowie die Einzelheiten des God Valley-Vorfalls dagegen wurden aus den Geschichtsbüchern gestrichen.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts