Franky vs Ruffy

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Frankys 1. Kampf
Ruffys 30. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Franky taucht am Dock Nr. 1
auf, um sich zu rächen
Kampfdaten
Kontrahenten: Franky
Ruffy
Ort: Water Seven, Grandline
Sieger: unterbrochen
Erstmalige Attacken: Fresh Fire
Strong Right
Weapons Left
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 35, Kapitel 336,
Anime Episode 238
Kampfende: Manga Band 35, Kapitel 336,
Anime Episode 238

Nachdem Franky von seinen Kameraden erfahren hat, wer sein Haus zerstört hat, macht er sich auf zu Dock Nr. 1, um sich bei Strohhut Ruffy dafür zu rächen. Dieser war gerade mit Nami auf dem Weg zu Eisberg, als Franky ihn zu einem Kampf auffordert. Als der Käpt’n der Strohhutpiraten erfährt, dass es Franky war, der damals Lysop das Geld wegnahm und ihn schwer verletzte, nimmt er die Herausforderung sofort an.


Franky beginnt den Kampf auch zugleich mit seiner Attacke Fresh Fire. Dabei lässt er eine gewaltige Feuerbrunst auf den Yagara Bull von Nami und Ruffy nieder, der vor dieser aber noch rechtzeitig fliehen kann.


Nach diesem Angriff denken die beiden Strohhüte, dass Franky von einer Teufelsfrucht gegessen haben muss, doch unerwartet springt dieser ins Wasser. Ruffy und Nami gehen davon aus, dass er wohl ausgerutscht ist und nun die Gefahr vorbei wäre. Als ihr Yagara Bull aber ins Wasser schaut, ahnt dieser schon, was als nächstes passieren wird. Franky kommt plötzlich hinausgeschossen und zerschlägt den Wagen, in dem sich Ruffy und Nami befinden, die daraufhin in die Luft geschleudert werden. Beide sind überrascht, da Franky noch lebt. Dieser erklärt ihnen jedoch, dass er nicht von einer Teufelsfrucht gegessen hat.


Während Ruffy noch in der Luft seinen Gegner mit einer Gum-Gum-Pistole angreifen will, kontert dieser mit seiner rechten Geraden und schlägt Ruffy dabei in die Tore von Dock Nr. 1. Ruffy fällt zu Boden und muss sich erst einmal von diesem Schlag erholen. Inzwischen erklärt ihnen Franky, dass er ein Cyborg sei.


Auch diese Tatsache hindert Ruffy nicht daran, den Kampf wieder aufzunehmen. Erneut wird er von Franky in die Trümmer einiger Schiffe geschlagen, woraufhin Ruffy ihm einen Schlag mit seiner Gum-Gum-Pistole verpasst. Während des Kampfes geht fast die gesamte Werft an Dock Nr. 1 zu Bruch. Beide Kämpfer sind schon ziemlich angeschlagen, doch Franky gibt nicht zu, dass Ruffys Attacken auch auf ihn Wirkung haben könnten.


Danach feuert er auf Ruffy einen Laserstrahl mit seinen Weapons Left ab, doch dieser kann noch rechtzeitig ausweichen. Mit einer Gum-Gum-Peitsche will er Franky im Gegenzug angreifen, die dieser aber abwehren kann. Bevor es zu einem erneuten Schlagabtausch kommen kann, greifen die Mitarbeiter der Galeera ein und verpassen sowohl Franky als auch Ruffy einen Kick, so dass diese ihren Kampf unterbrechen müssen. Die Schiffsbauer wollen sich an Ruffy für den Anschlag auf Herrn Eisberg, den dieser angeblich verübt haben soll, rächen.


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts