Episode 805

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 805
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Ein Kampf bis an die Grenzen! Ruffy und die unendlichen Kekse!
Erstausstrahlung: 25. Februar 2021
Dialogbuch:Cindy Kepke
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Ein Kampf bis an die Grenzen! Ruffy und die unendlichen Kekse!
Erstveröffentlichung:  ???
Japan
Titel in Kana: 限界勝負!ルフィと無限ビスケット
Titel in Rōmaji: Genkai Shoubu! Rufi To Mugen Bisuketto
übersetzt: Kampf gegen die Sättigung! Ruffy und die endlosen Kekse
Erstausstrahlung: 17. September 2017
Produktions-Team
Drehbuch: Atsuhiro Tomioka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Masahiro Kitazaki
Regie: Katsumi Tokoro
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Totland Arc
Opening:We Can!
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Germa 66, Labor: Ichiji, Niji und Yonji verlassen das Labor und lassen Sanji am Boden liegen. Die Laboranten wollen danach Sanji zu Hilfe eilen, doch Reiju kommt hinzu und schickt sie weg. Sie geht auf Sanji zu und fragt sich, wie er so seiner Verlobten gegenübertreten will und warum er bloß zurückgekommen ist. Hätte er Jeff aufgegeben, hätte er sein Leben ohne die Germa fortführen können.
  • Wald der Versuchung: Ruffy sagt Nami Bescheid, dass sie sich wieder in King Baum in Sicherheit bringen soll, wobei der Strohhut-Kapitän bemerkt, dass der lange Kampf ihn ziemlich hungrig macht. Cracker schickt Ruffy derweil seine Keks-Soldaten auf den Hals und erklärt, dass er sich die Zeit nehmen wird Ruffy, Nami und den verräterischen King Baum zu foltern, bis er ihnen ein Ende setzt. Ruffy fällt daraufhin ein, dass seine Gegner aus Keksen bestehen und somit essbar sein müssten. Doch als er versucht einen zerstörten Schild zu essen, sieht er ein, dass die Kekse zu hart sind. Nami hilft Ruffy daraufhin aus, indem sie es regnen lässt. Der Regen weicht sämtliche Keks-Soldaten auf, woraufhin ein Schwert eines Soldaten zerbricht, als er damit Ruffy angreifen wollte. Ruffy sieht seine Chance und isst einen Soldaten nach den anderen auf. Da er keinen Krümel übrig lässt, können sich die Soldaten nicht reparieren und Cracker muss die Soldaten aus neuen Keksen erschaffen. Doch kaum erschaffen stürzt sich der Strohhut-Kapitän auch schon auf den Soldaten, um diesen zu essen. Cracker reicht es bald und er erschafft eine ganze Armee von Keks-Soldaten. Ruffy will auch diese essen, Nami meint jedoch, sie sollten sich kurz zurückziehen. Sie hätte eine Idee, wie man die Soldaten noch leckerer für Ruffy macht. Als Ruffy dies hört ist er hellhörig und rennt Nami hinterher, die sich mit King Baum weiter in den Wald verzieht. Cracker und seine Keks-Soldaten nehmen sofort die Verfolgung auf.
  • Spiegelwelt: Chopper und Carrot suchen weiterhin nach dem Spiegel, der in das Schloss der Germa 66 führt. Doch werden sie dabei von Brûlée erwischt, die schon auf der Suche nach beiden war. Mit einer Sense bewaffnet will sie den beiden den Garaus machen, welche trotz ihrer Ketten und Gewichte versuchen zu fliehen.
  • Wald der Versuchung: Nami und Ruffy haben Cracker mit ihrem Rückzug zum Apfelsaftfluss geführt. Ruffy wirft einen Soldaten nach dem anderen hinein und isst sie danach auf. Cracker reicht es langsam, weshalb er nun wieder selbst versucht Ruffy anzugreifen. Doch dieser ignoriert Cracker, weicht dessen Angriffen aus und isst ungestört den nächsten Soldaten auf. Ruffy hat inzwischen einen gewaltigen Bauch bekommen und selbst Cracker scheint nun etwas erschöpft, so viele Soldaten nacheinander erschaffen zu haben. Dennoch glaubt er nicht, dass Ruffy noch weitere essen kann und erschafft noch mal so viele Keks-Soldaten wie vorhin. Nami lässt es jedoch wieder regnen, damit Ruffy auch diese Soldaten essen kann. Der Strohhut-Kapitän macht sich bereit, die nächste Truppe zu verschlingen, während er schwört danach Sanji zurückzuholen.
  • Schloss-Germa: Ein Soldat erstattet Jajji Bericht, dass alle Vorbereitungen getroffen sind. Jajji will daraufhin, dass man seinen Kindern Bescheid gibt, dass sie sich dann jetzt aufmachen werden zum Whole Cake Chateau für die Teeparty.
  • Sanjis Zimmer: Reiju versorgt Sanjis Wunden und gibt ihm eine durchsichtige Maske, die er aufsetzen soll. Sie warnt vor den Schmerzen, die er gleich haben wird, woraufhin einige Elektroschocks von der Maske ausgehen. Jedoch sorgen diese dafür, dass Sanjis Schwellungen, die er durch seine Brüder erhalten hat, zurückgehen. Reiju erklärt, dass die Mitglieder der Charlotte-Familie niemals den Familiennamen ihrer Ehepartner annehmen, weshalb Sanji vielleicht ja doch in dieser Ehe etwas Glück finden wird. Weiterhin erklärt sie, dass sie ihm dieses Mal nicht aus der Situation helfen könnte und es somit keine zweite Chance gäbe. Um das Thema zu wechseln fragt sie ihn daraufhin, woher er eigentlich seine ritterlichen Manieren gegenüber Frauen hat.
  • Rückblende Baratié: Alle Köche, inklusive Sanji, der damals noch ein Kind war, fordern Jeff auf auch Frauen als Köche bei ihnen aufzunehmen. Doch dieser weigert sich strikt dagegen. Wenn jemand etwas Falsches tut, belehrt ihn Jeff eines Besseren, indem er der Person einen heftigen Kick verpasst. Bei einer Frau könnte er so etwas jedoch niemals machen. Der Junge Sanji wundert sich darüber und meint, man solle doch ruhig eine Frau ebenso bestrafen. Sanji bekommt sofort einige Tritte von Jeffs Holzbein auf den Kopf, der ihm erklärt, dass ein Mann niemals Hand an eine Frau legen sollte. Diese Regel sei so alt wie die Steinzeit und sollte Sanji so etwas tun, würde er dessen und seine eigene Männlichkeit abschneiden. Sanji fragt Jeff daraufhin, warum er dies auch bei sich selbst machen würde, woraufhin dieser erklärt, dass dies der Preis sei, den ein Elternteil zu tragen hätte. Sanji soll niemals zu jemandem werden, den er hassen könnte.
  • Gegenwart, Wald der Versuchung: Ruffy hat inzwischen so viel gegessen, dass er auf die dreifache Größe angewachsen ist. Cracker wiederum geht Ruffys Verhalten gründlich auf die Nerven, da Ruffy nur kurz kämpft, sich dann zurückzieht und die Soldaten frisst. Anschließend kämpft er erneut und wiederholt das Ganze. Nami fragt King Baum, ob Cracker wirklich unendlich viele Kekse erschaffen kann. King Baum bestätigt dies, doch scheint das Herstellen so vieler Keks-Soldaten Cracker schon einiges abverlangt zu haben. Cracker schickt die nächste Welle Keks-Soldaten los und bezweifelt, dass Ruffy auch diese essen könnte. Tatsächlich fühlt sich Ruffy schon ziemlich vollgestopft und will lieber eine kleine Pause vom Essen, doch Nami hört ihm diesbezüglich nicht zu. Sie lässt es erneut regnen, wodurch die Keks-Soldaten aufgeweicht werden und erklärt, dass Ruffy eines Tages König der Piraten wird und sein Appetit endlos sei. Ruffy will zwar eigentlich gar nicht mehr, überwindet sich aber nach dieser Ansprache und stürzt sich erneut auf die Soldaten.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Episoden wurden noch nicht auf Deutsch ausgestrahlt und sind größtenteils inoffizielle Übersetzungen

  • Episode 830: Die Familie kommt zusammen! Die höllische Teeparty beginnt!
  • Episode 831: Der Schein trügt! Sanjis und Puddings Einzug!
  • Episode 842: Die Hinrichtung beginnt – Ruffys alliierte Truppen vernichtend geschlagen!?
  • Episode 850: Ich werde auf jeden Fall zurückkommen – Ruffys lebensgefährlicher Aufbruch!
  • Episode 851: Der 1-Milliarde-Mann – Der stärkste der drei Süßigkeiten-Kommandanten
  • Episode 868: Die Entschlossenheit eines Mannes – Katakuris großer lebensgefährlicher Wettkampf
  • Episode 872: Eine verzweifelte Lage – Das eisenharte Belagerungsnetz um Ruffy!
  • Episode 876: Der Mann von Menschlichkeit und Gerechtigkeit – Die große todesmutige Meeresströmung von Jinbei

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts