Episode 747

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Episode 747
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die silberne Festung! Ruffys und Bartolomeos großes Abenteuer!
Erstausstrahlung: 26. Februar 2020
Dialogbuch:Yannick Forstenhäusler
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Die silberne Festung! Ruffys und Bartolomeos großes Abenteuer!
Erstveröffentlichung:  ???
Japan
Titel in Kana: 銀の要塞 ルフィとバルト大冒険
Titel in Rōmaji: Gin No Yousai – Rufi To Baruto Daibouken
übersetzt: Die silberne Festung – Ruffys und Bartolomeos großes Abenteuer
Erstausstrahlung: 26. Juni 2016
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Atsuko Kawamura
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Silver Mine Arc (Filler)
Opening:We Can!
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Going Ruffy: Bartolomeo lässt den Strohhüten Essen bringen, welches sie tellerweise verschlingen. Dennoch ist der Barto Club glücklich darüber, dass das selbstgemachte Essen ihren Helden schmeckt. Doch wird die friedliche Zeit schnell gestört, als riesige Hagelkörner vom Himmel fallen. Lysop und Franky fragen sogleich, wer der Navigator ist, damit sie wissen, in welche Richtung sie segeln müssen, um dem Sturm zu entkommen. Bartolomeo muss daraufhin peinlich eingestehen, dass sein Schiff keinen Navigator hat. Lysop kann seinen Ohren nicht trauen und fragt sich, was sie jetzt tun sollen. Ganbia geht daraufhin zu seiner Teleschnecke und ruft jemanden in ihrer Heimat an, den er nur als Großmutter bezeichnet. Bartolomeo erklärt daraufhin, dass sie immer, wenn sie Ärger haben, „Großmutter“ anrufen würden. Die alte Frau gibt ihnen zwar ein paar Tipps, wie man z. B mit Kaugummi den Hagel aus der Oberfläche des Schiffs entfernt, jedoch ist das alles nicht hilfreich. Zorro will, dass Bartolomeo seine Barrieren benutzt, doch er erklärt, dass ihm „Großmutter" gesagt hätte, er dürfe sich nie gegen die Natur wehren, da es sonst den Zorn der Götter gegen sie bringt. Ruffy schreitet daraufhin ein und nutzt seine Gum-Gum-Gatling, um alle Hagelkörner, die aufs Schiff fallen, zu zerschlagen.
  • In der Nacht wird das Schiff heimlich von einigen Leuten umzingelt, die auf fischähnlichen Jetskis fahren. Ruffy und Bartolomeo wachen währenddessen auf, um sich einen Mitternachtssnack zu gönnen. Als plötzlich eine große Fleischkeule vorbei fliegt, packt der Strohhut-Pirat sich diese, woraufhin Bartolomeo sich wiederum Ruffy schnappt. Die Fleischkeule hängt an einer Angelschnur und die beiden Kapitäne werden zu den Unbekannten heran gezogen. Die Anführerin der Gruppe, Desire, wird sogleich von ihren Kameraden bewundert, dass ihr Plan geklappt hat. Inzwischen sind auf dem Schiff auch die restlichen Crewmitglieder aufgewacht und haben die Entführung ihrer Kapitäne mitbekommen. Nachdem Desire sieht, dass auch die weiteren Mitglieder der Strohhut-Bande auf dem Schiff sind, fährt sie mit einigen ihrer Leute aufs Schiff zu und stellt sich offiziell als ehemalige Anführerin der Sweet-Piratenbande aus dem Eastblue vor. Lysop versucht die Angreifer mit seinen Pflanzensamen in die Flucht zu schlagen, doch wissen sie über Lysops Fähigkeiten Bescheid, weichen aus und besiegen seine Pflanzen. Auch Frankys Maschinengewehrfeuer können die meisten entkommen. Während sich die Strohhüte auf dem Schiff mit einigen der Angreifer vorne beschäftigen, greifen hinten gebliebenen Truppen mit Kanonenkugeln an, die mit Vogelleim gefüllt sind. Nachdem jeder auf dem Schiff bewegungsunfähig gemacht wurde, befiehlt Desire den Rückzug nach Silver Mine.
  • Silver Mine: Die Insel Silver Mine ist eine kleine Felseninsel, in der Nähe von Dress Rosa, mit einer Silbermine im Inneren sowie einer großen silbernen Festung in der Mitte. Bartolomeos Hände wurden an eine schwere Spitzhacke geleimt, so dass er seine Teufelskräfte nicht nutzen kann und nun für seine Entführer Silber schürfen soll. Da die Spitzhacke recht schwer ist, fällt es dem Kannibalen schwer, sich gegen seinen Peiniger, Peseta, zu wehren. Zusätzlich drohen diese, dass Ruffy in den nächsten zehn Minuten etwas zustoßen könnte, wenn Bartolomeo nicht mit der Arbeit weiter macht.
  • Silber Festung: Ruffy wurde in eine Zelle gesteckt und sein Körper wurde in eine große Silberkugel eingeschlossen, so dass nur sein Kopf herausschaut. Ruffy verlangt, dass man ihn freilässt. Desire und ihre Freundinnen treten hinzu und erklären, dass schon bald Bill sich um ihn kümmern wird. Sie will Ruffy auch die Hoffnung auf Rettung nehmen und erklärt, dass das Schiff seiner Freunde versenkt wurde. Ruffy glaubt ihr jedoch kein Wort und bezeichnet sie als Lügnerin. Daraufhin kommt es zum Streit zwischen den Beiden, den Ruffy aufgrund von Hunger abbricht. Desire überlässt ihm daraufhin einen ihrer Schokoriegel, erklärt aber, dass er dies nicht missverstehen solle, da sie sich wünscht, dass Bill ihn schnell erledigt.
  • Versammlungshalle: In einer großen Halle wird Bill von seinen Bewunderern erwartet, als er persönlich die Bühne betritt und die Mitglieder seiner Silber-Piratenallianz begrüßt, mit denen er die Spitze des Piratenzeitalters erreichen will. Die Mitglieder seine Allianz präsentieren daraufhin nacheinander Piraten, die sie wegen ihres Kopfgeldes gefangen haben. Als Desire dran ist präsentiert sie Ruffy. Bill ist beeindruckt, was Desire erröten lässt. Bill dankt daraufhin seinen Kameraden für ihre Leistungen und hält eine Ansprache. Alleine seien sie schwach, doch zusammen könnten sie es sicher auch mit den Vier Kaisern aufnehmen. Desire und die anderen Piraten preisen daraufhin Bills Namen, während Peseta heimlich hinterhältig lacht. Bill zeigt daraufhin auf die bisher besiegten Piraten, die er in Silberstatuen verwandelt hat. Er erklärt Ruffy, dass er von der Siedefrucht gegessen hat und ein Schmelzofenmensch geworden ist. Indem er Brocken von Rohsilber isst, kann er die Temperatur in seinem Körper so stark erhitzen, dass dieses schmilzt, er es aus seinem Körper rausholen kann, um es z. B auf seine Gegner zu werfen. Auf diese Weise will er Ruffy nun auch in eine Silberstatue verwandeln. Doch in letzter Sekunde kommt Bartolomeo dazu, der sich von unten nach oben gegraben hatte, um Ruffy zu verteidigen. Er erkennt daraufhin auch Desire wieder und fragt sie, was sie hier mache, woraufhin sie erklärt, dass ihn dies nichts angehe. Ruffy hat durch die Schokolade genügend Energie gewonnen, um Bartolomeo zu helfen und bewegt seine Silberkugel, so dass er einige der Angreifer umwerfen kann. Gemeinsam mit Bartolomeo entkommt Ruffy daraufhin, worauf Bill wütend befiehlt, dass man sie wieder einfangen solle. Desire und ihre Kameradinnen steigen sofort auf ihre Maschinen, die sie nun in den Landfahrzeugmodus umstellen, um die Insel abzufahren.
  • Außerhalb der Festung hat Ruffy keine Kraft mehr. Bartolomeo erklärt bei dem Thema, dass er Desire aus seiner Heimat kennt. Sie beide waren häufig im Süßigkeitenladen der Großmutter und wurden von ihr getadelt. Als sie beide zur See fuhren, trennten sich jedoch ihre Wege, dennoch hätte Bartolomeo nie gedacht, dass er sie hier wiedersieht. Kurz drauf erscheint Desire mit ihren Freundinnen und jagt Ruffy und Bartolomeo. Sie macht Bartolomeo aufgrund ihrer alten Freundschaft das Angebot, dass sie Bill überreden wird, ihn am Leben zu lassen, wenn er ihnen Ruffy übergibt. Bartolomeo weigert sich jedoch, da Ruffy die wichtigste Person in seinem Leben sei. Desire wird daraufhin wütend, diese Worte wieder von Bartolomeo zu hören, und greift die beiden mit Kanonen an. Die Angriffe sind jedoch zu stark und Ruffy, Bartolomeo sowie Desire selbst fallen daraufhin in einen im Boden entstandenen Spalt, der sie tief ins Innere der Insel befördert.
  • In Bills Privatzimmer bekommen er und Peseta Besuch von Mr. Tanaka, der fragt, warum es so laut war. Bill erklärt, dass sie einige kleine Probleme vorhin hatten, jedoch dies nichts mit der Lieferung zu tun hätte. Peseta präsentiert sogleich die monatliche Lieferung mehrerer Silberbarren. Bill meint daraufhin, dass Tanaka das Monster der Neuen Welt von ihm grüßen solle. Peseta meint weiterhin, dass Tanaka sich auch um die gefangenen Piraten kümmern solle. Plötzlich bekommt Peseta eine Nachricht über Teleschnecke und erklärt Bill, dass Ruffy und Desire in einen Abgrund der Insel gefallen seien. Bill erklärt daraufhin, dass sich Aberon darum kümmern soll.
  • Minenschacht: Aberon hat die Nachricht erhalten. Er besitzt scheinbar Teufelskräfte und lässt sich Räder wie bei einem Zug wachsen, woraufhin er sich aufmachen will, seinen Auftrag zu erledigen.
TV-Episodenguide Silver Mine Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts